Bilanzierung

06.12.2018
Bilanzierungsvorgaben gem. DRS 26 „Assoziierte Unternehmen“ und DRS 27 „Anteilmäßige Konsolidierung“

Der HGB-Fachausschuss des DRSC hat den DRS 26 „Assoziierte Unternehmen“ und den DRS 27 „Anteilmäßige Konsolidierung“ verabschiedet, welche die bisherigen DRS 8 und DRS 9 ersetzen. Beide Standards gelten für alle Unternehmen, die zur Aufstellung eines Konzernabschlusses verpflichtet sind oder einen solchen freiwillig aufstellen. DRS 26 und DRS 27 beschäftigen sich neben der Abgrenzung der assoziierten Unternehmen sowie Gemeinschaftsunternehmen insbesondere mit der Technik der Equity- sowie Quotenkonsolidierung. Hierbei wird eine Reihe von Zweifelsfragen behandelt und es werden im Rahmen der gesetzlichen Grundlagen praktikable Lösungsvorschläge entwickelt.

weiterlesen

05.12.2018
Bilanzierung von Leasingverhältnissen nach IFRS 16: Neuregelung ab 1.1.2019 bringt Erleichterungen, aber auch Zweifelsfragen

Ab dem 1.1.2019 ersetzt IFRS 16 die bisherigen Standards und Regularien IAS 17, IFRIC 4, SIC-15 und SIC-27. Der neue Standard IFRS 16 bringt – zumindest für Leasingnehmer – weitreichende Änderungen bei der Bilanzierung von Leasingverhältnissen mit sich. Es ist mit starken Änderungen der Bilanzbilder und wichtiger Kennzahlen zu rechnen.

weiterlesen

09.10.2018
15.11.2017
Bilanzierung und Bewertung selbst geschaffener immaterieller Vermögensgegenstände des Anlagevermögens – Relaunch einer Marke

Bei einem Markenrelaunch kann es zur zielgruppenspezifischen Anpassung des Leistungsportfolios, der Markenkommunikation sowie der Außendarstellung kommen. Da der hieraus erwachsende Nutzen mehrere Folgejahre betrifft, stellt sich die Frage, ob die hierfür erforderlichen, meist erheblichen Aufwendungen ebenfalls über diesen Zeitraum zu verteilen sind. In der bilanzrechtlichen Terminologie heißt das: Wann sind diese Ausgaben zu aktivieren?

weiterlesen

02.10.2017
Bilanzierung und Bewertung selbst geschaffener immaterieller Vermögensgegenstände des Anlagevermögens – Bilanzierung von Apps

Neben Produkt-Apps (z.B. als Spiel oder als Navigationssystem) werden Apps als Instrument der Kundenbindung oder zur Vereinfachung von Bestell- und Zahlungsprozessen ebenso eingesetzt wie zum unternehmensinternen Gebrauch zwecks Optimierung von Geschäftsprozessen (z.B. in der Gastronomie).

weiterlesen