Non-Profit-Organisationen

24.10.2018
Tax Compliance im Dritten Sektor

Besondere Einsatzbedingungen und Anforderungen bei Non-Profit-Organisationen

Die Einrichtung von steuerlichen Compliance-Management-Systemen (Tax-CMS) ist derzeit in aller Munde. Ausgelöst von der neu eingefügten Nr. 2.6 zu § 153 AEAO (Abgrenzung der Berichtigung von Irrtümern gegenüber einer strafbefreienden Selbstanzeige) stellt sich die Frage, inwieweit auch eine Non-Profit-Organisation ein Tax-CMS sinnvoll nutzen kann.

weiterlesen

23.10.2018
Zweckbetriebe der Wohlfahrtspflege und wohlfahrtspflegerische Gesamtsphäre

Neue Formulare für die Gemeinnützigkeitserklärung ab Veranlagungszeitraum 2017

Für den Veranlagungszeitraum 2017 hat die Finanzverwaltung den Formularsatz für die Körperschaftsteuererklärung überarbeitet. Gemeinnützige Körperschaften haben nunmehr eine Erklärung als Körperschaft (Formular „KSt 1“) sowie die „Anlage Gem“ einzureichen. Mit der neu gefassten Anlage Gem setzt die Finanzverwaltung u.a. die neue Verwaltungsauffassung zur Behandlung der Zweckbetriebe der Wohlfahrtspflege (§ 66 AO) für die Steuerdeklaration um. Diese Umsetzung gibt allerdings nicht nur Antworten auf offene Fragen zur praktischen Handhabung, sondern wirft auch wiederum neue Fragen auf.

weiterlesen

22.10.2018
Künstlersozialabgabepflicht von Non-Profit-Organisationen

Neue BSG-Rechtsprechung betrifft Vereine und Kammern

Auch Organisationen ohne Gewinnstreben können der Künstlersozialabgabepflicht unterliegen. In den Fällen eines gemeinnützigen Vereins und einer öffentlich-rechtlichen Körperschaft hatte das Bundessozialgericht (BSG) über das Vorliegen der Abgabepflicht von Künstlersozialabgabe zu entscheiden.

weiterlesen

22.10.2018
Umsatzsteuer auf Zuschüsse?

Leistungsaustausch auf dem FG-Prüfstand

Die an einen Dachverband der freien Jugendhilfe von Jugendwerken gezahlten Verwaltungs- und Personalkostenzuschüsse stellen echte Zuschüsse dar und lösen daher keine Umsatzsteuer aus. Dies hat das Finanzgericht Düsseldorf mit Urteil vom 22.11.2017 rechtskräftig entschieden.

weiterlesen

21.10.2018
Sonderausgabenabzug für Zuwendungen an eine in der EU belegene Einrichtung

Nachweisanforderungen bei Auslandsspenden

Bei der Förderung steuerbegünstigter Zwecke im Ausland steht für Spender, die den Sonderausgabenabzug nach deutschem Recht in Anspruch nehmen wollen, neben dem indirekten Weg über eine steuerbegünstigte deutsche Einrichtung auch die Möglichkeit einer direkten Zuwendung offen. Mit dem dann zu führenden Nachweis des Inlandsbezugs hat sich der BFH kürzlich befasst.

weiterlesen